Zahlen, Daten, Fakten: Seegers & Sohn GmbH & Co. KG (Link Factsheet)

 


Presseerklärung Museumseröffnung Seegers & Sohn

Traditionsunternehmen eröffnet ein Museum zur Geschichte der Weberei

Steinhude. Rund 30 Exponate eines in Deutschland vom Aussterben bedrohten Handwerkberufes zeigt die Weberei Seegers & Sohn ab 4. Mai in einem Museum in ihrer Fabrik am Steinhuder Meer. Denn die Seegers weben seit 1765 – und damit bereits in neunter Generation vor allem feine Tischwäsche aus Leinen und Baumwolle in dem heute vom Tourismus geprägten Ort. (weiterlesen…)

 


Basispressemitteilung Seegers & Sohn

Steinhuder Weberei besteht seit 250 Jahren – Ein echter Familienbetrieb in 9. Generation

Steinhude war – neben Bielefeld – in Norddeutschland einst das bedeutendste Webereizentrum. Das hatte seinen Grund: das Steinhuder Meer. An dessen Ufern wurde seit Jahrhunderten Flachs angebaut, das die Steinhuder Fischer zum Knüpfen ihrer Netze verwendeten. Aus Flachs wurde Leinen gemacht. Im 18. Jahrhundert bildeten sich schnell viele kleine Handwebereien in Steinhude und Umgebung. (weiterlesen…)